Workshop Theories of Media and Communication Research

Am 2. und 3.12. fand ein zweitägiger Workshop im Rahmen des Moduls „Theorien der medien- und kommunikationswissenschaftlichen Forschung“ statt.

Donnerstag, 2.12.2010

9.00 bis 11.00 Uhr – Irene Neverla: Theoriediskussion

11.00 bis 12.30 Uhr
Wolfgang Schulz und Per Christiansen: Einführung in die Rechtwissenschaft, Internationale Aspekte, Urheberrecht

14.00 bis 17.00 Uhr
Michel Clement und Dominik Papies: Konsumentenverhalten

Freitag, 3.12.2010

9.00 bis 12.00 Uhr
Markus Kuhn und Andreas Stuhlmann – Dispositivtheorie und Narratologie

14.00 bis 17.00 Uhr
Irene Neverla: Theorien öffentlicher Kommunikation und Journalismus

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.