Ringvorlesung „Staging Multilingualism. Performanzen von Mehrsprachigkeit in Medien, Institutionen und Alltag“ WS 2011/12

Die Ringvorlesungen des Forschungsnetzwerks LiMA thematisieren Formen und Funktionen mehrsprachiger Kommunikation in verschiedenen institutionellen Kontexten.

Unter dem Motto „Staging multilingualism“ wird in diesem Jahr der bewusste, strategische Umgang mit Mehrsprachigkeit in den Vordergrund gestellt. In den letzten Jahrzehnten haben sich verschiedene Organisationen und Institutionen von weitgehend monolingualen Domänen zu Schauplätzen mehrsprachiger Praktiken verwandelt. Mediengattungen wie Film, Werbung und Realityfernsehen sind Beispiele dafür, wie Mehrsprachigkeit in der Spannung zwischen nationalstaatlichen Öffentlichkeiten und transnationalen Prozessen der Migration und Globalisierung inszeniert wird. In öffentlichen und institutionellen Kontexten kann durch den gezielten Umgang mit zwei oder mehreren Sprachen kommunikativer Mehrwert erzielt werden, gemeinsam geteilte Stereotypen von Mehrsprachigkeit werden dabei vergegenwärtigt, spielerisch bestätigt oder kritisch angefochten. Auch im privaten Alltag weisen mehrsprachige Praktiken performative und ideologische Momente auf, indem sie von den Kommunikationspartnern mit sozialen Bedeutungen aufgeladen werden. Im Rahmen der Ringvorlesung werden international ausgewiesene Forscherinnen diese Themen, die mit aktuellen Hamburger Forschungsschwerpunkten vielfache Schnittstellen aufweisen, theoretisch und empirisch vertiefen.
Weitere Informationen zu LiMA unter: http://www.lima.uni-hamburg.de

Programm der Ringvorlesung:
31.10.2011 Einführung: Performanzen und Inszenierungen von Mehrsprachigkeit
Prof. Dr. Jannis Androutsopoulos (Universität Hamburg)

7.11.2011 Multilingualism in institutional settings: theoretical and methodological challenges
Prof. Dr. Melissa Moyer (UA Barcelona, Spanien)

21.11.2011 Multilingual advertising
Prof. Dr. Helen Kelly Holmes (Universität Limerick, Irland)

28.11.2011 Multilingual linguistic landscapes
Prof. Elana Shohamy, Ph.D. (Universität Tel Aviv, Israel)

12.12.2011 Staging multilingualism in mediated tourist encounters: British TV holiday programmes
Prof. Dr. Adam Jaworski (Universität Cardiff, Großbritannien)

16.01.2012 Polylingualpractices and ideologies among urban youth
Prof. Jens Normann Jørgensen (Universität Kopenhagen, Dänemark)

30.01.2012 Super diversity and social class: The view from interaction
Prof. Ben Rampton Ph.D. (King‘s College London, Großbritannien)

Koordination:
Prof. Dr. Jannis Androutsopoulos und Julia Davydova
Landesexzellenzcluster Linguistic Diversity Management in Urban Areas, Universität Hamburg

Zeit und Ort:
31.10.2011 – 30.01.2012, Montags von 16.00 bis 18.00 Uhr, Edmund-Siemers-Allee 1, ESA 1 W, Raum 221
Anmerkung:
Der Einstieg in die laufende Veranstaltung ist jederzeit möglich. Öffentliche Vortragsreihe für alle Bürger und Bürgerinnen in und um Hamburg. Eintritt frei; eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.