Tsotsou, Alexianna

Alexianna Tsotsou (geb. 1987) studierte griechische Sprache und Philologie (B.A.) und theoretische und angewandte Sprachwissenschaft (M.A.) an der Universität Athen.

Seit Juni 2013 promoviert sie an der Universität Hamburg und hat dafür ein Stipendium der Onassis Stiftung erhalten. In ihrem Dissertationsprojekt befasst sie sich mit der Repräsentation von Deutschland im Diskurs von griechischen Zeitungen im Zeitraum 2002-2012.

Ihre Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Korpuslinguistik und Kritische Diskursanalyse im Mediendiskurs.

Print Friendly, PDF & Email