De Silva- Schmidt, Fenja M.A.

Fenja De Silva-Schmidt, M.A. ist seit Mai 2015 wissenschaftliche Mitarbeiterin der Professur für Kommunikationswissenschaft, insbes. Klima- und Wissenschaftskommunikation, am Institut für Journalistik und Kommunikationswissenschaft der Universität Hamburg.

Zuvor studierte sie Medien- und Kommunikationswissenschaft und Französisch sowie Journalistik und Kommunikationswissenschaft an der Universität Hamburg. Während des Studiums war sie als studentische Mitarbeiterin im Projekt „Die Sprache des Klimawandels“ des Instituts für Germanistik und am Hans-Bredow-Institut für Medienforschung im Projekt „Datenjournalismus“ beschäftigt.

Ihre bisherige Forschung untersucht Strukturen der (Wissenschafts-)Kommunikation, Meinungsführer und die Wissensvermittlung durch Medien. Außerdem interessiert sie sich für Datenjournalismus und lehrt Methodenkurse über quantitative Inhaltsanalyse.

In ihrem Dissertationsprojekt beschäftigt sie sich mit der Frage, wie Medienberichte und interpersonelle Kommunikation das Wissen über Klimapolitik beeinflussen.

Weitere Informationen

Print Friendly, PDF & Email