Graduate School

In Form von Kurzzeitstipendien fördert die ZEIT-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius aktuell die Einrichtung des neuen Forschungsschwerpunktes „Repeat, Remix, Remediate: Formen und Normen der Wiederwendung digitaler Medien“. Zwischen 2009 und 2012 wurde die Graduate School mit ihren über 30 Promovierenden aus Mitteln der Landes-Exzellenzinitiative gefördert.


Bewerbung

Bewerbung

Die Graduate School Media and Communication bietet ein innovatives und vielseitiges Promotionsprogramm für Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler.
Lehrende

Lehrende

Die Graduate School integriert Lehrende der vier Fakultäten − Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Fakultät für Geisteswissenschaften, Fakultät für Rechtswissenschaft und Fakultät Erziehungswissenschaft, Psychologie und Bewegungswissenschaft − und de...
Promovierende

Promovierende

Die Graduate School integriert Doktorandinnen und Doktoranden der vier Fakultäten − Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Fakultät für Geisteswissenschaften, Fakultät für Rechtswissenschaft und Fakultät für Erziehungswissenschaft, Psycholog...
Curriculum

Curriculum

Das Promotionsprogramm ist auf drei Jahre angelegt, in denen diverse Trainingseinheiten absolviert werden müssen.
Landes-Exzellenzinitiative

Landes-Exzellenzinitiative

Das RCMC war im Sommer 2009 bereits kurz nach seiner Gründung mit einer Bewerbung im Rahmen der Landes-Exzellenzinitiative in Hamburg erfolgreich.
Summer School 2013

Summer School 2013

Repeat, Remix, Remediate. 
Modes and Norms of Digital Media Repurposing Summer School in Media and Communications Hamburg/Germany, July 29 – August 2, 2013 This year’s Summer School offered by the Research Center of Media and Communication at the U...
Abgeschlossene Promotionsprojekte

Abgeschlossene Promotionsprojekte

Die folgenden Mitglieder der Graduate School Media and Communication (GMaC) haben ihre Projekte erfolgreich abgeschlossen.
Print Friendly