Lüthje, Dr. Corinna

Dr. Corinna Lüthje, geboren 1968, studierte 1998 bis 2004 an der Universität Lüneburg Angewandte Kulturwissenschaften (Sozial- und Kulturgeschichte, Musikwissenschaft, Medien und Öffentlichkeitsarbeit). Von 1999 bis 2003 arbeitete sie als wissenschaftliche Hilfskraft am Institut für Angewandte Medienforschung (IfAM) an der Universität Lüneburg. Studienabschluss 2004 als Magistra Artium.

Seit 2005 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Journalistik und Kommunikationswissenschaft (IJK) an der Universität Hamburg. 2008 Promotion in Kommunikationswissenschaft mit einer Arbeit zur symbolischen Machtausübung von Massenmedien.

Seit Juli 2009 Projektmitarbeiterin (Projektkoordination) im StarG-Projekt (Sturmfluten als regionale Geohazards) des Exzellenzclusters “Integrated Climate System Analysis and Prediction” (CliSAP) an der Universität Hamburg.

Themenschwerpunkte in Forschung und Lehre: Hazardkommunikation, Kultur- und Mediensoziologie, Rezeptionsforschung, Hörfunk, Methodologie (rekonstruktive Sozialforschung).

Publikationen

 

Print Friendly

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *