Klein, Prof. Dr. Gabriele

Gabriele Klein ist Mitglied des Vorstands und Stellvertretende Direktorin des RCMC und zusammen mit Prof. Dr. Claudia Benthien Leiterin des RCMC-Arbeitsbereichs “Ästhetik der Medien”.

Sie ist Principal Investigator und Lehrende an der durch die Hamburger Landesexzellenzinitiative geförderten Graduate School “Media and Communication”.

Gabriele Klein studierte Sozialwissenschaften, Geschichte, Sportwissenschaft und Pädagogik an den Universitäten Bielefeld, Essen und Bochum sowie zeitgenössischen Tanz u.a. an der Theaterhochschule Amsterdam.

1990 Promotion in Sozialwissenschaften (“Frauen Körper Tanz. Eine Zivilisationstheorie des Tanzes”, Hardcover 1992; Paperback 1994),1998 Habilitation in Soziologie (“Electronic Vibration. Pop Kultur Theorie”, Hardcover 1999, Paperback 2004).

Sie lehrte an den Universitäten Bochum, Essen, Hamburg und hatte Gastprofessuren an den Universitäten Bern/ Schweiz, Smith-College/ USA, UCLA/ USA, Mozarteum/ Salzburg und an der Universität Stellenbosch/ Südafrika.

Ihre Arbeits- und Forschungsfelder sind: Kultur- und Sozialtheorie von Körper, Bewegung und Sport, Tanz- und Performance-Theorie, Bild und Bewegung, städtische Bewegungskulturen und populäre Tanzkulturen, Jugend- und Poptheorie; gender studies.


Publikationen

 

Print Friendly

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *