Maaß, Wiebke

Wiebke Maaß (geb. 1985) studierte Psychologie als Diplomstudiengang sowie im Nebenfach Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik an der Universität Hamburg.
Während der Studienzeit arbeitete sie in verschiedenen Bereichen der Psychologie als studentische Hilfskraft sowie als Forschungspraktikantin und legte ihren Themenschwerpunkt besonders auf statistische und methodische Inhalte.
Seit Oktober 2009 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Hamburg Media School tätig. Zu ihrem Aufgabengebiet gehören sowohl die Mitarbeit an Forschungsprojekten der Hamburg Media School zu Themen der Medienpsychologie als auch Lehrveranstaltungen zur quantitativen Methodik im Studiengang Medienmanagement.
Zusätzlich arbeitet Wiebke Maaß seit Oktober 2009 als Lehrbeauftragte an der Universität Hamburg am Fachbereich Psychologie in den Bereichen Medienpsychologie und Methodenausbildung.

Seit April 2010 ist sie assoziiertes Mitglied an der Graduate School Media and Communication (GMaC). Wiebke Maaß promoviert im Bereich Medienpsychologie bei Frau Prof. Dr. Sabine Trepte zum Thema der Effekte der Internetnutzung im Alter.

Print Friendly

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *